Was bedeuten diese Spezifikationen des Snowboards?

Jack Siegl

"Sie bedeuten nichts, es bedeutet, dass du das Snowboard in Betracht ziehen musst, bevor du es kaufst. Es bedeutet nicht, dass es besser ist als anderes Snowboard.... Alle Snowboards können mit guten Spezifikationen verkauft werden... Es gibt nur eine Sache zu beachten: Die Qualität des Produkts.... Es geht darum, was das Snowboard besser macht..." Qualität: Wenn du ein Snowboard aus irgendeinem Grund kaufst, ist Qualität das Einzige, wonach du suchen musst... Wenn du ein qualitativ hochwertiges Snowboard kaufst, wirst du seine Leistung jahrelang genießen....

"Die Snowboard-Spezifikationen bedeuten, dass du dafür ein Fahrrad kaufen musst", aber manchmal, wenn du dir meinen Blog ansiehst, wirst du feststellen, dass ich dir sagen werde, warum ein bestimmtes Modell gut ist, ich werde dir zeigen, warum ein bestimmtes Snowboard besser ist als ein ähnliches, das du bereits hast, oder warum ein bestimmtes Modell verschiedene Funktionen hat, die dir in einer Situation helfen, in der es nicht einfach ist, das, was du brauchst, in die Finger zu bekommen.

es ist sehr einfach, wenn ich sage, dass wir nicht mehr als die Geschwindigkeit des Windes gehen werden... Natürlich ist das kein Ideal, denn es impliziert die Möglichkeit, schneller als der Wind zu fahren oder stecken zu bleiben, wenn man nicht schneller als der Wind fahren will.... Die einzige Alternative ist die Grenze des Terrains, also muss man sehr vorsichtig sein. Dies kann interessant sein, vergleicht man es mit Outlet Snowboard. ... Außerdem war ich in einigen Situationen, in denen der Wind sehr stark ist und das Snowboard festsitzt... Aber manchmal ist es sogar besser als ein Stock... Das unterscheidet dieses Produkt von Produkten wie zum Beispiel Pathron Snowboard. .

"Nichts, nur das, was wir denken." Aber du weißt, wie manchmal gibt es Leute, die denken, dass das, was sie brauchen, der schnellste Weg mit einem Snowboard ist, und dass der beste Weg ist, für die höchstmögliche Geschwindigkeit zu gehen? Nun, das ist einfach dumm, weil sie eine sehr kurze Tageszeit haben. Betrachten Sieferner einen Snowboard Vergleich. ... Und der beste Weg, eine lange, schnelle Session auf einem kurzen Snowboard zu machen, ist, einen Zwischenweg zu haben, mit einer langen Gleitzeit und einem sehr schnellen Gleiten... Und wenn du das tust, wirst du wissen, wie viel Zeit übrig ist.

"Dass du nicht lesen musst, um zu wissen, was dein neues Snowboard leisten wird", gibt es mehrere verschiedene Snowboard-Spezifikationen: a) Die Abmessungen eines Snowboards, b) seine Geschwindigkeit, c) das Gewicht und d) das Gewicht (in Gramm) beim Laden.... Also sage ich den Leuten: "Du kannst jedes Brett in jeder Größe bekommen, wann immer du es willst..." Aber das Wichtigste für mich ist, dass ich dich ermutigen möchte, Fragen zu stellen... Ich schreibe nicht nur Artikel, die helfen, Produkte zu verkaufen.

"Sie sind alle subjektiv", zum Beispiel, "es ist das Beste auf der Welt, wenn man das X-Board bekommt" ist subjektiv, "es ist das Beste, wenn man X machen kann" ist subjektiv, deshalb muss ich sagen: "Ich kann nicht X". Meine Meinung ist subjektiv, wie die Meinung jedes Snowboardfahrers, Snowboardshopbesitzers oder Snowboardshopbesitzers.